Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

13. November 2009

freistehende Badewanne

Der Trend zur freistehenden Badewanne in modernen Badezimmern wird immer größer. Sie können so aufgestellt werden, das auch kleine Badezimmer ganz groß rauskommen. Damit geben sie viel Platz frei um ein Badezimmer individuell gestalten zu können, sodass auch andere nützliche Badmöbel noch ihren Platz finden. Zudem sind freistehende Badewannen ein attraktiver Blickfang. In Verbindung mit einem Whirlpoolsystem können hier knisternde und entspannende Stunden verbracht werden. Sie bringen insbesondere Menschen mit einer Behinderung oder älteren Menschen bei der täglichen Pflege viele Vorteile. Da die freistehenden Badewannen von allen Seiten begehbar sind, ist hier die Hilfe für diese Personen sehr viel einfacher und das Einsteigen kann variabel von jeder Seite der Wanne aus begangen werden. Der größte Vorteil für jede Hausfrau ist bei einer freistehenden Badewanne, dass ein überaus Bequemes und Einfaches reinigen möglich ist.

Verschiedene Arten und Formen von freistehenden Badewannen

Schon in vielen Filmen in denen freistehende Badewannen gezeigt werden, ist zu sehen, dass keine störende Wand im Rücken oder an den Füßen zu finden ist. Das garantiert eine optimale Entspannung. Abgerundet durch einen herrlich schaumigen Badezusatz und das Träumen kann mitten im Raum bei einem entspannenden Bad beginnen. Freistehende Badewannen sind in nahezu allen Formen sowie Farben zu finden. Sehr im Kommen sind nostalgische Design Ideen. Hier werden nicht nur die alten Formen der Badewannen wieder aufgegriffen, sondern auch die Armaturen dementsprechend angepasst. So genießt man den puren Luxus und fühlt sich in längst vergangene Zeiten zurückversetzt. Die klassischen Modelle hingegen, stehen auf vier Füßen, welche aus dem gleichen Material wie die Badewanne selbst sein können, oder man entscheidet sich für Holz oder edles Metall. Sehr originell sind freistehende Badewannen mit einer Innenbeleuchtung. So entsteht Romantik pur im Badezimmer.

Die richtige Badewanne wählen

Vor dem Kauf einer freistehenden Badewanne, empfiehlt sich jedoch die Beratung in einem Fachgeschäft, sehr schön wäre es, wenn das Personal sich das Badezimmer im Vorfeld anschauen könnte, um eine perfekte Planung und Ausführung zu garantieren. Denn es gibt auch verschiedene Größen von freistehenden Badewannen, hier ist es wichtig, das die Badewanne nicht zu klein ist, die freistehende Badewanne sollte so gekauft werden, das auch größere Haushaltsmitglieder gut in der Badewanne sitzen oder Liegen können.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>