Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

12. November 2009

Badhocker

Der Badhocker als intelligenter Helfer

Oft sind es nicht nur die großen, bestimmenden Möbelstücke, die besonders hilfreich innerhalb des Wohnraums sind. Nicht selten übernehmen auch die kleinen, nahezu unsichtbaren Begleiter wichtige Aufgaben und sorgen dafür, dass der Alltag nicht im Chaos versinkt. Besonders häufig handelt es sich hierbei um Ordnungs- oder Ablagesysteme, die kleine und große Gegenstände sinnvoll aufbewahren oder griffbereit halten. Dazu zählt auch der Badhocker. Er erfüllt gleich mehrere sinnvolle Funktionen und bietet daher einige Reihe von Vorteilen.

Der Badhocker – Funktionstüchtig und wandelbar

In der Regel dient der Badhocker dazu, Handtücher, Kleidung und ähnliches bereit zu halten. Er findet somit häufig Platz in der Nähe von Dusche oder Badewanne, um die entsprechenden Utensilien schnell greifbar zu machen. Andererseits kann er aber auch eine Sitzgelegenheit bieten, die beim Anziehen oder bei der Körperpflege hilfreich und komfortabel sein kann.
Der Badhocker kann heute in den verschiedensten Ausführungen gefunden werden. Er variiert vor allem in der Größe, also bezogen auf seine Sitz- oder Stellfläche. Auch das Material ist abhängig vom Modell. Gängig sind hier etwa Metall, Holz oder Kunststoff. Dementsprechend sind Look und Design des Badhockers. Er kann etwa modern und schlicht sein, in Farben wie Schwarz oder Grau, oder aber im Landhausstil aus weißem Holz gefertigt sein.

Hinweise zum Kauf

Die Möglichkeiten sind in Sachen Design also nahezu unbegrenzt, wichtig ist hingegen, dass das Design des Badhockers zum Rest des Raumkonzepts passt. Zwar spielt dieser Faktor beim Kauf keine so wichtige Rolle wie es etwa bei größeren Möbeln der Fall wäre, die sofort ins Auge stechen. Dennoch sollte er sich in ein stimmiges Gesamtbild einfügen.
Bedeutender scheint, dass der Badhocker seinen vollen Zweck erfüllen kann. Falls davon ausgegangen werden kann, dass er lediglich als Ablagefläche für Dekorationsobjekte, Handtücher oder Kleidung dient, muss seine Fläche nicht allzu dick und massiv sein. Wird er allerdings auch ab und an als Sitzgelegenheit verwendet, etwa weil keine andere Möglichkeit im Bad vorhanden ist, sollte für eine gewisse Stabilität gesorgt werden.
Ein weiteres Kaufkriterium stellt hingegen das vorhandene Platzangebot im Badezimmer dar. Viele Badhocker können bequem zusammengeklappt und auf kleinem Raum in Ecken und unter Schränken verstaut werden.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>