Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

11. November 2009

Hollywoodschaukel

Die größte Zeit der Hollywoodschaukel war 1950 bis 1970. Besonders in den 70er Jahren stand sie in fast allen Gärten. Je bunter und greller, desto aktueller. Doch mit der Zeit verschwand sie immer mehr.

Der Klassiker ist wieder da

Zahleiche Designer gestalteten den Klassiker neu und passten sie den heutigen Bedürfnissen an. Kleinere Modelle sind gefragt, nicht mehr so sperrig wie zu vergangenen Zeiten. Heute sind 1,2 oder 3 Sitzer erhältlich.
Entspannung pur Doch welche Größe und Form auch immer, sie bleibt und ist ein ganz besonders Stück im Garten, auf Balkon oder Terrasse. Wo lässt es sich besser entspannen, als auf der Hollywoodschaukel. Nach getaner Arbeit ist sie ein wundervolles Plätzchen zur Erholung. Das sanfte Schaukeln beruhigt Körper und Seele und lässt den Stress schnell vergessen. Die Hollywoodschaukel dient als Ruhepol und oft wird darauf ein kleines Nickerchen gehalten. Auch für ein gemütliches Beieinander sein mit der Familie oder Freunden ist sie geradezu geschaffen.

Zahlreiche Modelle erhältlich

Heute gibt es verschiedene Modelle im Handel. Mit und ohne Polsterung, aus Teakholz oder Kiefernholz, Aluminium oder Plastik. Für jeden Geschmack ist sicher was dabei.  Die Hollywoodschaukel besonderer Art kann zurückgeklappt werden, so erhält der Gartenfreund eine gemütliche Liegefläche, die zu zweit benutzt werden kann. Da meist die Auflagen beim Kauf einer Hollywoodschaukel dabei sind, sollte das richtige Muster gewählt werden, denn nur so verschönern sie das Ambiente des Gartens. Sollten sie nach Jahren verschlissen sein, so ist eine breite Angebotspallette in verschiedenen Designs erhältlich. Die Polster können je nach Wunsch gewählt werden, ob romantisch oder modern. Sinnvoll ist es wenn der Himmel ebenfalls auszutauschen ist, so bleibt das Einheitsbild erhalten. Im Gegensatz zu damals, sind heute grelle Muster nicht mehr gefragt. Ruhige Töne und Muster bestimmen heute das Aussehen der Hollywoodschaukel.

Bevor sich der Kunde entscheidet, sind einige Dinge zu beachten:

Gute Hollywoodschaukeln sind wetterresistent und aus rostfreien Gestellen gefertigt. Die Polsterungen sollten abnehmbar- und zu waschen sein, denn nur so hat der Käufer lange Freude daran. Ein Probesitzen ist erlaubt, denn oft scheint die Hollywoodschaukel stabiler zu sein, als sie wirklich ist. Quietscht sie zu sehr, sollte der Kunde sie stehen lassen.

Eine Schutzhülle für das geliebte Stück wäre ratsam. Denn sie schützt vor Regen, Schmutz, Staub und Sonneneinstrahlung.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>