Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

23. Oktober 2009

Beistellwagen

Beistellwagen sorgen bei der Arbeit für Flexibilität. Wichtige Arbeitsmittel werden von Arbeitsplatz zu Arbeitsplatz gerollt. Diese beweglichen Möbel eroberten erfolgreich den Wohnbereich. Beim umfangreichen Menü mit Gästen reicht oft auf dem Esstisch der Platz nicht aus. Da hilft ein Beistellwagen, von dem aus bedient werden kann. Weinflaschen und andere Getränke stehen dezent im Hintergrund und sind zum Nachschenken stets griffbereit. Blumenarrangements können auf einem Beistellwagen dekorativ angeordnet und beim Hausputz unkompliziert zur Seite gerollt werden. Dieses Produkt ist nicht nur praktisch. Eine große Modellvielfalt ermöglicht gestalterische Highlights für jeden Wohnbereich.

Solide Sachlichkeit, Designermodelle oder elegante Transparenz

Jeder kann mit einem Beistellwagen seine gestalterischen Vorlieben ausleben. Sachliche Holzmodelle mit Rollen an den vier Säulen erinnern an einen kleinen Tisch mit Zwischenablage. Durch die passenden Holznachbildungen auf MDF-Holz fügt sich dieser Beistellwagen unauffällig in jede Raumeinrichtung ein. Wer lieber ein elegantes Designermodell als Blickfang in seinem Wohnbereich wünscht, entdeckt ansprechende Ausführungen in eckig, rund oder oval. Sicherheitsgläser mit chromfarbigen Stahlrohren oder alufarbig pulverbeschichtete Ausführungen wirken leicht und modern. Eine Säule verbindet mit eleganter Linienführung zwei Abstellflächen. Schwarzes Sicherheitsglas oder Milchglas-Ablageböden mit mehreren verchromten Stahlrohren wirken sachlich ansprechend.

Von schlichten Ablageflächen bis zum Beistellwagen mit Funktionalität

Zwei oder drei Ablageflächen werden aus dem gleichen oder unterschiedlichen Materialien mit Säulen verbunden. Holzoptik wird mit den Glaselementen kombiniert. Die Einrichtungsmöbel können optisch im Beistellwagen einfließen. Gleiches Dekor schafft Harmonie. Wer bewusst das Einzelstück betonen möchte verzichtet eventuell auf die Holzstruktur und entscheidet sich für Unifarbigkeit oder ein Modell nur aus Glas und Stahl. Eine integrierte Zeitungsablage bei zwei Ablageflächen lockt zum Frühstück im Bett mit aktuellen Informationen. Im Wohnbereich können so Zeitungen und Zeitschriften ordentlich weggelegt werden. Das Modell mit perfektem Klappmechanismus und klarem Design eignet sich ideal, wenn ein Beistellwagen nur zeitweise genutzt wird und ansonsten platzsparend gelagert werden soll.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>