Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

21. Oktober 2009

Geschirrspüler

Geschirrspüler bieten eine Menge Vorteile und sind aus vielen Haushalten nicht mehr wegzudenken. Nicht nur bei großen Haushalten sparen sie Strom, Wasser und vor allem viel Arbeit. Bei der Auswahl des richtigen Geschirrspülers sollte man auf einige Dinge achten.

Die passende Größe
Ein Geschirrspüler sollte natürlich nicht überdimensioniert sein. Standard sind Einbaugeräte mit 60 Zentimetern Breite, die auch teilweise integrierbar sind. Wesentlich größere oder kleinere Geräte sind weniger üblich und für Normalhaushalte eher uninteressant. Der kleine Haushalt sammelt das Geschirr etwas länger, bis ein Spülgang lohnt. Beim größeren Haushalt wird ohnehin täglich eine Maschine voll.

Ist der Verbrauch höher als beim Spülen von Hand?
Moderne Geschirrspüler sind so sparsam, dass sie preiswerter spülen als per Hand. Aufs Jahr gerechnet macht dies schon eine ganze Menge aus, und nach etlichen Jahren kann sich so bereits der Kauf einer solchen Maschine allein durch das eingesparte Geld für Strom und Wasser amortisiert haben.

Spülen die Maschinen auch sauber?

Die heutigen Geschirrspüler sind sogar in der Lage, das passende Programm zu wählen. Eingebaute Sensoren können den Verschmutzungsgrad des Spülwassers messen und dementsprechend für die richtige Steuerung sorgen. So wird die Programmdauer, die Wassermenge und die Temperatur genau dem Maschineninhalt angepasst. Man sollte beim Kauf darauf achten, dass diese Automatik vorhanden ist, da sie für zusätzliche Sparsamkeit sorgt.

Maschinenwäsche oder Handwäsche – was geht schneller?
Generell spült man von Hand schneller. Die Maschinen brauchen in der Regel sogar weit mehr als eine Stunde für ein normales Spülprogramm. Wer also häufig Partys gibt und zwischendurch mal schnell alles abwaschen will, ist mit den meisten Maschinen eher schlecht bedient. Er sollte dann auf die Hinweise achten, die jeder Maschine zur Programmdauer beigegeben sind.

Geschirrspüler zum Einbauen?

Wer Geschirrspüler in eine Reihe von anderen Küchenelementen einbauen möchte, sollte auf die Anleitung hierzu achten. Wichtig ist, dass das Gerät auch jederzeit wieder herausgezogen werden kann, ohne dass der Boden dabei beschädigt wird oder die gesamte Küche abmontiert werden muss. Immerhin ist es immer mal möglich, dass eine Wartung der Maschine notwendig wird.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>