Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

15. September 2009

Kleiderwagen

Kleiderwagen kommen häufig in Wohnungen zum Einsatz, die wenig Platz zur Verfügung haben. Sie sind praktisch und bieten viel Stauraum. Die Modelle sind vor allem für Junggesellenwohnungen sehr geeignet. Wenn das Aussehen und der dekorative Effekt nicht so wichtig sind, dann empfiehlt sich der Erwerb eines Kleiderwagens.

Preis und Aufbau
Des Weiteren ist zu bemerken, dass der Preis eines Kleiderwagens relativ gering ist. Dafür wird dem Kunden viel geboten. Ein Kleiderwagen ersetzt einen kleineren beziehungsweise mittleren Kleiderschrank komplett. Der Aufbau ist auch für den Laien schnell erledigt und kann in wenigen Minuten ohne Probleme erfolgen.

Ummantelung

Einige Modelle verfügen auch über eine Ummantelung. Auf diese Weise sind die Teile im Kleiderwagen nicht sofort sichtbar. Außerdem werden die Kleidungsstücke vor Staub geschützt. Dies sollte der Käufer beim Kauf unbedingt in die Kaufentscheidung mit einfließen lassen. Das Öffnen und Verschließen erfolgt ganz einfach durch einen Reißverschluss.

Kombinationsmöglichkeit
Einige Kleiderwagen bieten auch die Möglichkeit die Fächer und Lagermöglichkeiten zu variieren. Auf diese Weise kann der Benutzer je nach Veränderung der Kleidungsstücke seinen Kleiderwagen individuell verändern. Diese Kombinationsmöglichkeit besteht bei vielen gewöhnlichen Kleiderschränken nicht. Bei der Auswahl des richtigen Modells muss sich der Käufer entscheiden, ob er einen Kleiderwagen mit oder ohne Fächer erwerben möchte.

Standort und Gewicht
Der Standort von vielen Kleiderwagen ist veränderbar, da viele Modelle über Rollfüße verfügen. Der Vorteil dieser Gestelle ist, dass sie vor allem in kleinen Wohnungen oder Zimmern variabel sind. Auch das Gewicht ist sehr gering. Die Standfestigkeit ist durch die Konstruktion der Gestelle trotzdem gegeben.






 
 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
 

Hängemattenständer

Die ersten richtig warmen Tage sind bereits vorbei, Balkon, Terrasse und Garten sind sommerfein gemacht, und die Sonnenliegen stehen draußen. Grill, Stühle und Tisch sind aufgebaut, das Windlicht steht für lauschige Abende b...
by Redaktion
0

 
 
 

Schlafsofa – mehr Platz für wenig Geld

Das Sofa und das Bett gehören zu den Ausstattungsgegenständen, die in jeder Wohnung vorhanden sein müssen. Das Bett ist der Schlafplatz des Bewohners selbst – das Sofa dient ihm als gemütliche Sitzfläche für die Ent...
by Redaktion
0

 

 
 

Buchstützen

Was sind Buchstützen? Wie der Name schon sagt, sind Buchstützen dafür gedacht, Bücher zu halten. Wer zum Beispiel ein einfaches Bücherregal an der Wand hat, das nur aus einem Brett besteht, wird die Bücher an den Seiten s...
by Redaktion
0

 
 
 

Schlüsselkasten

Wer z.B. morgens in aller Eile aus dem Haus möchte, der greift oft nach dem Haus- oder auch Autoschlüssel – und los geht’s. Es sei denn, der Schlüssel ist wieder einmal nicht dort, wo er eigentlich liegen sollte. Und...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>