Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

4. Juni 2009

Polstergarnitur

Polstergarnitur
Polstergarnitur

Polstergarnitur “Sabrina” erhältlich bei Möbel Mahler

Die Polstergarnitur von heute muss multifunktional sein: schließlich wird hier entspannt, geträumt, mit Freunden gesessen und in der Nacht auch mal geschlafen! In der Regel besteht eine Polstergarnitur aus einem 3-Sitzer, 2-Sitzer und einem Sessel. Ganz wichtig: die Optik der Sitzmöbel! Denn meistens steht die Polstergarnitur im Blickzentrum des Wohnbereichs – oftmals ganz in der Nähe des Fernsehers. Und auch hier muss die richtige Polstergarnitur überzeugen: es geht doch nichts über einen schönen Fernsehabend, der allein – oder am besten auch zu zweit – ganz gemütlich verbracht werden kann, oder!? Damit aber noch nicht genug: denn viele Polstergarnituren sind den unterschiedlichsten Alltagssituationen immer mehr „gewachsen“. So lassen sich gerade bei den modernen Mikrofaserstoffen selbst hartnäckigere Verschmutzungen (von Getränken, Speisen etc.) ganz einfach entfernen. Und innerhalb von Sekunden ist der Fleck nur noch Geschichte!

Hier findet jeder sein Traummöbel: Polstergarnituren!

Eine Polstergarnitur sollte sich an den vorherrschenden Einrichtungsstil „anpassen“! Die einen lieben es plüschig, die anderen dagegen puristisch oder auch im Landhausstil! Dazu gibt es (fast) alle möglichen Farben und Farbvariationen: von knalligem Pink – über Sonnengelb bis hin zu einem Türkisblau! Natürlich sind auch alle Farben dazwischen wählbar. Und wer sich diesmal gegen einen Stoffbezug bei der neuen Polstergarnitur entschieden hat, der kann versucht es mit echtem Leder und Kunstleder. Übrigens: eine gute Polstergarnitur wird höchstens einmal in der Woche kurz abgesaugt. Leder- oder auch Kunstleder können dagegen ab und an zusätzlich mit einem speziellen Reinigungsmittel gesäubert werden.

Öfter mal was Neues: Polstergarnituren!

Und so wie in der Bekleidungsmode, lassen sich auch Polstergarnituren mit einigen Accessoires immer wieder neu gestalten: z.B. mit zusätzlichen Kissen – in derselben Farbe des Sitzmöbels oder Ton-in-Ton – damit wird jede Polstergarnitur zu einer echten Kuschelecke. Absolut gefragt sind Funktionsmöbel: und das heißt, dass sich z.B. die Kopf- und Fußteile manuell – oder am besten elektrisch – bewegen lassen. So lässt sich der Feierabend garantiert richtig genießen!






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>