Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

23. August 2009

Esszimmerstuhl

Wenn ein Zimmer ein Haus repräsentiert, dann ist es natürlich das Esszimmer, welches aufgrund von Platzmangel auch gerne mit dem Wohnzimmer zusammengelegt wird. Ist aber ein reines Esszimmer vorhanden, dann ist im Grunde ein jeder Hausherr darauf bedacht, hier möglichst viel Energie und auch Geld reinzustecken. Insbesondere dann, wenn desöfteren mit Gästen zu rechnen ist. Ein wesentliches Möbelstück für einen guten Eindruck ist ohne Frage hier der Esszimmerstuhl, welcher immerhin von jedem Gast genutzt wird und dementsprechend auch einen Eindruck auf diesen hinterlässt.

Bequem oder lieber modern und stylisch
Wie ein Esszimmerstuhl gestaltet sein sollte, daran scheiden sich sprichwörtlich sogar die Geister. Fakt ist, ein jeder Mensch hat seinen eigenen Geschmack und Stil und muss danach entscheiden, welche Art von Esszimmerstuhl in den Prestige-Raum gehören. Die Frage, ob die Stühle eher klassisch aus Holz mit feinen Verzierungen sein sollten oder aber doch topmodern aus Aluminium mit gebogenen Formen, kann von daher nie pauschal beantwortet werden, die Stühle müssen sich einfach in das Gesamtbild einfügen.
Als Ratschlag kann aber gegeben werden, dass der Esszimmerstuhl nicht zu bequem sein sollte. Sicherlich sollte der Gast darauf bequem sitzen sollen und in angenehmer Sitzposition sein Essen einnehmen können. Auch muss bedacht werden, dass eventuell bis zu zwei Stunden oder länger in dem Esszimmerstuhl gesessen wird. Aber hier darf einfach kein halber Sessel hingestellt werden, in welchen der Gast quasi versinkt und nur mit Mühe aufrecht sitzen kann. Die aufrechte Sitzposition sollte der Esszimmerstuhl quasi vorgeben können, ohne dabei den Sitzenden einzuzwängen. Aus diesem Grund benötigt es auch nicht wirklich Armlehnen, denn genau diese stören viele Menschen eher nur beim aufrechten Sitz zum Essen.

Passender Esszimmerstuhl – Ratschläge einholen
Wie festgefahren ein jeder selbst in seiner Meinung über den richtigen Geschmack ist, wird oft erst klar, wenn es Kritik hagelt. Schon vorher sollte diese Situation vermieden werden, indem ganz offen Ratschläge bei der Wahl der Esszimmerstühle eingeholt werden. Ob bei Verwandten, Freunden oder Arbeitskollegen, mit einer kleinen Umfrage werden die persönlichen Favoriten noch einmal auf den Prüfstand gestellt, ob denn der Griff zu dieser Art von Esszimmerstuhl auch wirklich die richtige Wahl wäre. Ganz wichtig hierbei ist natürlich, dass der eigene Favorit nicht genannt werden sollte, da ansonsten das Ergebniss schon von vornherein feststeht.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>