Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

22. August 2009

Gästebett

Liebe Gäste aus weiter Ferne haben sich angesagt. Wo bringt man sie unter?

Luftbett
Am schnellsten hat man die passende Lösung mit einem aufblasbaren Gästebett. Dieses Bett gibt es als Einzel- oder Doppelbett. Es hat einen beflockten PVC-Überzug und lässt sich in Minutenschnelle mit der elektrischen Pumpe aufblasen. Wenn der Gast ausgezogen ist, lässt sich die Luft mit dieser elektrischen Pumpe sehr schnell wieder absaugen. Die Härte des Bettes lässt sich regulieren. Nach Gebrauch wird das aufblasbare Gästebett in der mitgelieferten Tragetasche schnell und sicher verstaut. Beim Kauf sollte man auf eine gute Qualität achten. Wenn Kinder in diesem Gästebett schlafen, muss es aus einem stabilen Material hergestellt sein.

Klappbett
Das Klappbett, wie man es schon sehr lange kennt, besteht aus einem zusammenlegbaren Rahmen, der aus Aluminium oder einem ähnlichen Material besteht. Dazu kommt die Matratzenauflage. Bei dieser sollte man darauf achten, dass sie nicht zu dünn ist. Es gibt das preiswerte Klappbett, das nur aus dem Rahmen und einer dünnen Matratze besteht und das komfortablere Klappett. Hier ist über dem Rahmen eine Holzauflage, die als Kopf- und Fußende dient. Außerdem hat dieses Bett Räder und lässt sich bequem transportieren. Für die Unterbringung des Gästebettes benötigt man eine Niesche oder Abstellkammer. Das Klappbett hat sich auch als Notbett im Büro bewährt. Sei es als Bett für den Mittagsschlaf oder einen unerwarteten Geschäftsfreund, der kein Hotelzimmer mehr findet.

Schrankbett
Das ist das Gästebett, das den meisten Komfort hat. Für diese Anschaffung muss man aber ein Gästezimmer haben, weil das Bett fest an der Wand befestigt wird. Man kann das Bett sowohl quer- wie längsausziehbar bekommen. Wenn es für zwei Personen gedacht ist, ist ein längsausziehbares Bett vorzuziehen. Der Vorteil ist, dass das Gästebett einschließlich Bettzeug jederzeit für Gäste bereit ist. Der Nachteil ist, dass viel Platz in der Wohnung verloren geht.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>