Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

22. August 2009

Computertisch

An einen Computertisch werden in der Regel eine Fülle an Anforderungen gestellt, welcher dieser möglichst zur individuellen Zufriedenheit des Kunden erfüllen sollte. In erster Linie muss ein solches Möbelstück natürlich funktionell und praktisch sein, aber auch die Optik muss gefallen, denn sonst stellt niemand ein solches Möbelstück in seine vier Wände. Darüber hinaus kommen noch die üblichen Kriterien beim Kauf eines Möbelstücks, denn ein solches sollte bestmöglich aus hochwertigen Materialien gefertigt sein und auch für einen guten und fairen Preis erhältlich sein.

Standardvariante, Eck-Computertisch oder doch als kombinierter Schrank-Tisch
Grundsätzlich stehen drei Arten von Computertischen zur Verfügung, welche in Möbelhäusern zu finden sind. Den Anfang machen dabei die Standard-Computertische, welche in ihrer Grundform rechteckig sind und praktisch überall aufgestellt werden können. Ob direkt an der Wand, im Raum an einen anderen Tisch grenzend oder auch in der Ecke, die Möglichkeiten sind hier zahlreich.
Sehr beliebt sind als nächste Variante die Eckvarianten der Computertische. Der Vorteil liegt in der optimalen Ausnutzung der Geometrie, wenn der Computertisch dann auch in die Ecke gestellt wird. Hier liegt dann auch die Beschränkung, denn eigentlich stehen für diese Variante nur die vier Ecken eines Raumes zur Verfügung.
Gerade für eine seltene PC-Nutzung bietet sich dagegen die Variante an, dass der Computertisch als Kombination mit einem Schrank gekauft wird. Somit wird nicht nur Platz gespart, wenn der Computer nicht genutzt wird, auch müssen die elektronischen Teile nicht so oft gesäubert werden, wenn sie schützend im Schrank stehen.

Online-Kauf oder doch lieber Möbelhaus

Der Online-Kauf boomt, doch lohnt es sich wirklich, seinen Computertisch im Internet zu kaufen? Prinzipiell ja, wenn denn genau feststeht, welches Modell mit welchen Abmessungen es sein soll. Dann kann hier mit dem Online-Kauf auch gutes Geld durch einen Preisvergleich gespart werden.
Wenn überhaupt keine Ahnung besteht, welcher Tisch es sein soll, dann sollte besser die Fahrt ins Möbelhaus inklusive Beratungsgespräch geplant werden. Wer zudem gut im Feilschen ist, für den ist das persönliche Verkaufsgespräch im Möbelhaus ebenfalls nach wie vor die bevorzugte Wahl.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>