Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

8. August 2009

Sandkasten

Beim Kauf eines Sandkastens sollten Sie auf verschiedenen wichtige Punkte achten. Zum einen muss zunächst die Entscheidung getroffen werden, ob der Sandkasten durch Stein, Plastik oder durch Holz begrenzt werden soll.

Die Materialfrage

Wenn eine lange Lebensdauer des Produktes angestrebt ist und es im Garten immer am selben Standpunkt belassen wird, empfiehlt sich ein Steinsandkasten. Der Stein ist beständig und bietet eine zuverlässige Abgrenzung zur näheren Umgebung. Allerdings muss vermieden werden, dass scharfe Kanten den Kasten begrenzen, damit ein Kind sich nicht an diesen verletzen kann. Plastikkästen hingegen sind meist einfach zu versetzen und können im Winter zusammen geklappt gelagert werden. Sie sind in bunten, kindgerechten Farben zu erwerben und preislich die wohl günstigste Variante. Holz ist zu guter letzt ein natürlicher Werkstoff und passt sich der Umgebung im Freien am Natürlichsten an. Allerdings muss Holz regelmäßig gepflegt werden, damit es wetterbeständig bleibt.

Zur Wahl des Standorts

Sobald der Werkstoff des Sandkastens ausgewählt ist, kann im Garten nach dem Standort gesucht werden. Hierbei ist zu beachten, dass an heißen Sommertagen die Möglichkeit bestehen sollte, die Kinder im Schatten im Sandkasten spielen zu lassen. Möglich ist es auch, einen Sandkasten in den Boden einzulassen.

Tiefe und Untergrund

Grundsätzlich sollte der Kasten mindestens eine Tiefe von 40 Zentimetern erreichen. Es muss darauf geachtet werden, dass von den Kindern nicht zu tiefe Löcher gebuddelt werden können, die im Zweifelsfall über einem spielenden Kind einstürzen. Zur Vorbeugung eignet sich hier die Nutzung eines Gitters oder wasserdurchlässiger Folien als Untergrund.

Wechsel des Sandes

Auf öffentlichen Spielplätzen wird mindestens alle zwei Jahre der Sand ausgewechselt. Im eigenen Garten kann durch eine Abdeckung auf dem Kasten einer Verschmutzung des Sandes vorgebeugt werden. Auch Sandreinigungsmaschinen mit Siebtechnik machen einen Austausch des Sandes erst nach einigen Jahren nötig.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>