Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

25. Juli 2009

Glasvitrine

Einsatzmöglichkeiten der Glasvitrine
Diese Möbelstücke finden nicht nur zur Ausgestaltung privater Räume eine große Beliebtheit, sie werden auch in unterschiedlichen professionellen Bereichen verwendet. Sie stellen für Sammler, Messen und als Einrichtungsgegenstände von Ladenräume und Museen wichtige Utensilien dar.
Materialien
Die Hersteller verwenden für die Fertigung von Glasvitrinen Materialien, welche eine hohe Lichtdurchlässigkeit bieten und eine optische Ansicht für deren Inhalte von allen Seiten ermöglichen. Für die Fertigung kommen spezielle Dickglasmaterialien zur Anwendung, welche auch für sichtbare Böden eingesetzt werden. Daneben können die Böden der Glasvitrinen auch aus Holz bestehen werden, wobei vorwiegend Buche oder andere Holzarten eingesetzt werden. Auch Standmöglichkeiten aus Kunststoff oder Metall sind hierbei üblich.
Für eine leichte Transportierbarkeit der zum Teil schweren und großen Glasvitrinen werden teilweise sogenannte Bodengleiter verwendet. Einige Modelle von Glasvitrinen besitzen nicht rundherum Glas. Meist sind hierbei nur die Vorderfronten aus Glas eingebaut worden.
Kauftipps
Da Glasvitrinen nicht ganz billig sind, ist es wichtig, sich vor der Anschaffung über deren Einsatz klar zu werden. Davon hängt wiederum ab, welche Form und Größe die Glasvitrine besitzen soll. Wenn es nötig ist, kann beim Kauf auch auf eine verschließbare Glasvitrine geschaut werden. Dazu ist die Vorderfront mit einer kleinen Schließvorrichtung ausgestattet. Einige Vitrinen bieten neben den herkömmlichen Standvorrichtungen die Voraussetzungen einer Verankerung im Boden. Beim Kauf ist es wichtig, dass die Glasvitrine im Glasmaterial frei von Kratzern und Sprüngen ist. Diese sind teilweise so fein, dass sie nur beim genauen Betrachten gesehen werden können.
Für die Glasvitrine sollte ein exakt ebener Boden zur Verfügung stehen. Einige Standfüße lassen sich jedoch auch in ihrer Höhe verstellen und ermöglichen damit ein einfaches Austarieren. Werden Glasvitrinen nicht eben aufgestellt, dann können sich die Glastüren verziehen, was zu einem erschwerten Öffnen führt. Außerdem können durch die Spannungen im Glas leicht Sprünge entstehen.
Zubehör. Die Glasvitrinen werden meist mit speziellen Beleuchtungselementen ausgestattet oder es befinden sich zumindest die technischen Einrichtungen für die Installation von Beleuchtung in dem Möbelstück.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>