Das Einrichtungsmagazin

 
 


News

8. Januar 2013

IMM Cologne: “Created in Poland” mit Vorträgen und Workshops

IMM Cologne eröffnet

Die am 14. Januar startende Internationale Möbelmesse Köln wirft ihre Schatten voraus. Auf dem größten Event der deutschen Möbelbranche wird sich auch die polnische Möbelindustrie vorstellen. Die polnische Möbelmesse Meble Polska bietet auf der IMM Cologne interessante Workshops und Vorträge an. Diese Veranstaltungen finden am 15. Januar unter dem Motto „Created in Poland – Qualität, Design und attraktive Preise“ im Congress-Centrum Nord der Köln Messe statt.

Das polnische Wirtschaftsministerium fördert den Event. Die Vorträge starten um 10.30 Uhr mit dem Themenschwerpunkt „Polstermöbel“. Der ausrichtende polnische Messeveranstalter Meble Polska wird von dem Nürnberger Consultingunternehmen CRP unterstützt. Um 11 Uhr hält Maciej Kroenke einen Vortrag über „Design, Qualität, Ergonomie und Gewinn – warum polnische Möbel die Welt erobern?“

Es schließt sich unter anderem ein Vortrag zum Thema „Polstermöbelhersteller aus Polen – zuverlässige und innovative Partner der deutschen Möbelbranche“ an. Am Nachmittag liegt der Fokus auf Kasten- und Massivholzmöbeln aus Polen. Lukasz Matwiej von der Fakultät für Holztechnik, Universität Poznan, berichtet um 13.30 Uhr über „Innovationen bei polnischen Möbeln – aktuelle Trends und Zukunftsvisionen“.

Ein weiterer Vortrag beschäftigt sich mit der Kooperation der polnischen Möbelhersteller mit dem deutschen Markt. Auch das Thema „Design aus Polen“ wird eine wichtige Rolle spielen. Marek Kalbrun vom polnischen Institut für Holztechnologie informiert außerdem über Qualitätsnachweise per Zertifikat. Zudem werden zwei deutsche Vertreter über ihre Erfahrungen mit polnischen Möbelherstellern berichten.

Die polnische Möbelindustrie ist seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner der deutschen Möbelbranche – das wird auch auf den diesjährigen Partnertagen Ostwestfalen in Bad Salzuflen deutlich. Auf der Veranstaltung, die vom 30. Januar bis zum 1. Februar stattfindet, werden polnische Möbelhersteller ausstellen.

Das polnische Großunternehmen Forte hat seine Präsentationsfläche erweitert und lädt seine deutschen Handelspartner zu den Partnertagen ein. In diesem Jahr wird auch das polnische Unternehmen Beso Meble aus Gorzow seine Polstermöbel-Kollektion präsentieren. Beso Meble erwirtschaftet bereits jetzt mehr als 50 Prozent seines Umsatzes in Deutschland. Nach Einschätzung von Messechef Peter H. Meyer sind die polnischen Möbelhersteller echte Publikumsmagneten.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>