Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

28. Juni 2009

Lederbett

Sein halbes Leben verbringt der Mensch in einem Bett, daher sollte die Qualität eines Bettes inklusive Lattenrost und Matratze auch an erster Stelle stehen. Nicht nur weil es einige Jahre halten soll, nein, es können bei einem minderwertigen Bett auch gesundheitliche Langzeitschäden auftreten. Nun bietet die Bettenindustrie eine Vielzahl von guten Betten an, was den Kern betrifft. Form, Farbe und Material können im Trend liegen, oder einfach nur dem Benutzer gefallen. Dabei wird zwischen einem einheitlichen Schlafzimmer oder einem Einzelbett unterschieden. Im Bereich der Einzelbetten hat der Kunde die Wahl zwischen einem einfachen Bett, oder einem im Trend liegenden Designerbett, hierbei wird noch zwischen dem Material, von Stahl, Holz, Rattan, Bambus und Leder unterschieden.
Wer seinem Schlafraum einen besonderen Akzent setzen will und dabei die Natur riechen möchte, ist mit einem Lederbett, manchmal für ein ganzes Leben, gut bedient.

Was zeichnet ein Lederbett aus?
Leder ist atmungsaktiv, langlebig und ein hochwertiges Material, man riecht den Duft des Leders immer wieder. Ein Lederbett ist zeitlos, da auch die Farbwahl eines Lederbettes zeitlos ist. Es verleiht dem Schlafraum einen Hauch von Luxus und Eleganz.

Welche Arten von Lederbetten gibt es?
In den Größen sind sie überwiegend in einer Breite von 140cm bis 180cm und einer Länge von 200- bis 220cm lieferbar, teilweise mit einem verstellbaren Kopfteil. Sonderformen sind auch in achteckig und rund erhältlich, sowie als Korpus für ein Wasserbett.

Worunter unterscheiden sich Lederbetten?

Die Preisspanne beginnt bei 500 Euro für ein Lederbett in Textilleder (Alcantara) oder Kunstleder und reicht bis 5000 Euro für ein exklusives Designerbett.
Im Echtlederbereich gibt es unterschiedliche Lederqualitäten, vom Kernleder bis hin zu Rind- Nappaleder. Alle guten Leder sind durchgefärbt, atmungsaktiv und frei von chemischen Zusätzen.
Die Grundgestelle bei einem guten Lederbett bestehen aus Eiche oder Buche und sind komplett, inklusiv der Seiten- und Rückenteile, mit Leder bezogen und doppelt vernäht.
Ein gutes Lederbett ist eine Anschaffung fürs Leben.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>