Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

26. Juni 2009

Kinderhandtücher

Kinder haben Freude an schönen Dingen, Eltern achten zusätzlich genau auf Qualität und Funktionalität – werden all diese Eigenschaften berücksichtigt, sind beide Seiten zufrieden!

Kindgerecht soll es sein!
Dies gilt für viele Dinge unseres täglichen Bedarfs, auch für Kleidung und Wäsche. Mit ansprechend gestalteten Kinderhandtüchern kann das tägliche Waschen zu einem fröhlichen Ritual werden, Zähneputzen ist kein Krampf mehr und Baden der pure Spaß! Die Kleinen mögen nicht nur knallige Farben und Muster – besitzt das Handtuch vielleicht ein Motiv der geliebten Zeichentrickfigur oder gar einen lustigen Comic, kann es zum unverzichtbaren Gut im häuslichen Badezimmer werden. Doch auch am Strand und in der Badeanstalt wird das Lieblingsstück schnell zum ständigen Begleiter. Hier eignen sich natürlich hervorragend individuelle Modelle, zum Beispiel ein Namenszug oder das Sternzeichen des Kindes.
Ein eigenes Pflegeutensil wie ein Kinderhandtuch fördert zudem die Selbstständigkeit eines Kindes, kann es doch spielerisch wie „die Großen“ damit umgehen.

Auf die Qualität kommt es an!
Da es Eltern oder Großeltern häufig nicht auf das schöne Aussehen allein ankommt, ist die Qualität von Kinderhandtüchern beim Kauf natürlich unter die Lupe zu nehmen: Das wichtigste ist, dass das Handtuch aus einem Naturgewebe, am besten Baumwolle besteht. Diese hat optimale Trocknungseigenschaften, denn was nützt das tollste Design, wenn das Handtuch nicht abtrocknet. Außerdem ist Baumwolle sanft zur zarten Kinderhaut – vorausgesetzt, man entscheidet sich für ein schadstoffgeprüftes Produkt. Auch die Größe ist entscheidend – schließlich sollten kleine Badenixen und Wannenpiraten es selbst handhaben können und sich nicht darin verfangen oder gar stolpern.
Des weiteren sollte man beim Kauf auf die Pflegeeigenschaften achten: Kann das Kinderhandtuch auch bei hohen Temperaturen gewaschen werden? Wenn ja: Ist es farbecht, oder ist das schöne Motiv nach ein paar Wäschen dahin und die Freude vorbei? Kann es in den Trockner, damit das Kind nicht lange auf sein Lieblingsstück warten muss?
All diese Eigenschaften sollte ein gutes Kinderhandtuch also vereinen: Schönes, kindgerechtes Aussehen und eine gute Qualität. Dann ist der Spaß im Bad vorprogrammiert!






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>