Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

3. Mai 2011

Hängemattenständer

Die ersten richtig warmen Tage sind bereits vorbei, Balkon, Terrasse und Garten sind sommerfein gemacht, und die Sonnenliegen stehen draußen. Grill, Stühle und Tisch sind aufgebaut, das Windlicht steht für lauschige Abende bereit, und sogar Sonnenmilch ist schon gekauft. Nur die Hängematte, die hat noch keinen Platz gefunden …

Garten oder Park?

Eine Hängematte lässt sich am einfachsten zwischen zwei Bäumen befestigen. Astgabeln und niedrige, aber feste Äste verhindern ein Abrutschen der Seile, und wenn die Hängematte auf der richtigen Höhe aufgespannt ist, dann kann man darin nicht nur gut sitzen, sondern auch ganz entspannt Mittagsruhe halten. Was in südlichen Ländern normal ist, sieht man nun auch in unseren Breiten immer häufiger. Allerdings haben nicht alle Menschen einen Garten mit ausgewachsenen Bäumen zur Verfügung, und in öffentlichen Parks wird es nicht gerne gesehen, wenn jeder seine/ihre Hängematte einfach aufspannt. Denn je nach Befestigungen können die Bäume entsprechenden Schaden nehmen.

Balkongeländer, Balustrade und Hängemattenständer

Stabile Balkongeländer eignen sich ebenfalls, um eine Hängematte über Eck aufzuspannen. Allerdings sind die meisten Geländer eher für “Leichtgewichte” wie Kinder oder sehr schlanke junge Leute ausgelegt, den Belastungen von zwei Erwachsenen in der Partnermatte halten sie eher nicht Stand. Wer eine steinerne Balustrade zur Verfügung hat, kann diese nutzen, um die Hängematte sicher zu vertäuen. Ansonsten bleibt als Alternative, was für das Wohnzimmer schon lange bekannt ist: ein Hängemattenständer. Hängemattenständer gibt es naturnah aus Holz, behandelt oder unbehandelt, in verschiedenen Ausführungen. Wirklich wetterfest sind Hängemattenständer aus Holz aber eher nicht, da Feuchtigkeit und starke Sonneneinstrahlung das natürliche Material angreifen. Hängemattenständer aus Metall sind da schon hilfreicher, allerdings muss man für den Außeneinsatz unbedingt auf rostfreie Produkte achten. Und wer empfindliche Fliesen oder Steinplatten auf Terrasse und Balkon hat, der legt am Besten eine dünne Bambusmatte mit Rutschschutz unter. Denn metallene Hängemattenständer können durchaus Schaden anrichten. Davon abgesehen sollte man beim Kauf eines solchen Ständers immer die Belastbarkeit desselben im Auge behalten – manche Hängemattenständer eignen sich tatsächlich (wie Balkongeländer) nur für kleinwüchsige und leichte Menschen.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>