Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

18. März 2010

Klicklaminat

Bei der Verlegung von Böden hat sich in den letzten Jahren deutlich das Klicklaminat durchgesetzt. Klicklaminat ist einfach zu verlegen, es ist strapazierfähig und es kann preiswert eingekauft werden. Handelsübliche Laminatarten werden zu 30 % als Klicklaminat angeboten.

Vorteile der Klicklaminatarten

Durch die Nut- und Feder-Elemente-Verarbeitung kann Klicklaminat fugenfrei vom Laien verlegt werden. Dieses Laminat kommt ohne Verleimung aus und stellt eine sehr stabile Verbindung dar. Es bietet einen sehr hohen Schutz gegen Feuchtigkeit und Verschmutzung. Viele Klicklaminatarten bieten auch einen integrierten Feuchtigkeitsschutz. Bei der Verlegung besteht eine extrem hohe Passgenauigkeit und das verlegte Laminat kann sofort betreten werden. Einzelne Elemente können auch ausgetauscht werden und wer umziehen will, nimmt es einfach mit und verlegt es wieder in der neuen Wohnung. Klicklaminat ist auch in der Kombination mit Fußbodenheizungen optimal einsetzbar und kann mit Trittschalldämmung gekauft werden. Klicklaminat gibt es in vielen Sorten und Designs, so dass auch optische und geschmackliche Ansprüche bestens bedient werden können.

Verlegen

Klick-Laminat sollte vor dem Verlegen in der Verpackungsfolie belassen werden, damit die Laminatdielen nicht zu viel Feuchtigkeit aus der Raumluft aufnehmen. 18 Grad ist die minimale Temperatur für das Verlegen. Wer Klicklaminat auf Fußbodenheizungen verlegen will, sollte mit einer PE-Folie arbeiten, die die Stärke von 0,2 mm hat. Grundsätzlich wird Laminat mit der Lichtrichtung verlegt. Es ist ratsam, die einzelnen Dielen erst einmal lose auszulegen, um sich ein Bild von der Optik zu machen. Die Dielen werden mit Versatz der Stirnseite von 50 cm verlegt, da dies die schönste Optik erzielt. Beim Verlegen ist die Genauigkeit des Zusammenfügens von Nut und Feder entscheidend. Ein Hammerschlag auf einen Schlagklotz an der Stirnseite fügt sie fest zusammen.

Was benötigt der Heimwerker noch?

Wer Klicklaminat verlegen will, sollte vor dem Verlegen geeignete Fußbodenleisten samt Befestigung, notwendige Übergangsprofile und Fußbodenschienen, eine Holzsäge sowie Hammer und Schlagklotz für das Zusammenfügen einkaufen.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>