Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

18. März 2010

Laminat

Ein schöner Bodenbelag verändert die Optik eines ganzen Raumes. Immer moderner sind in den letzten Jahren Holzbeläge geworden. Ob Landhausdielen, Parkett oder Laminat – ein Boden in Holzoptik verströmt einfach eine gewisse Wärme im gesamten Raum.

Welches ist der günstigste Bodenbelag?

Die Auswahl des passenden Bodenbelages hängt als erstes – wie immer – vom Geldbeutel ab. Die Echtholzböden sind mit Abstand die teuerste Variante. Eine günstige Lösung bietet Laminat. Die Paneele sind nicht durch und durch aus echtem Holz, sondern bestehen in der Mittellage aus widerstandsfähigem Holzwerkstoff, der an der unteren Seite mit einem Gegenzug und auf der oberen Seite (Trittfläche) mit einem Papier in Holzoptik versehen ist. Die Trittseite ist zusätzlich mit einem Kunststoff versiegelt, der die Oberfläche vor Kratzern und Abnutzung schützt.

Wie widerstandsfähig ist ein Laminat?

Laminat kann man in unterschiedlichen Stärken bekommen. Grundsätzlich gilt – je stärker das Laminat, desto widerstandsfähiger ist es auch. Zudem wird die Oberfläche unterschiedlich stark versiegelt. Es existieren mittlerweile Laminate, die in ihrer Trittfestigkeit und Härte gegen Kratzer durchaus für stark beanspruchte Böden (z.B. Läden) geeignet sind. Diese Laminate halten definitiv auch Krallen von Haustieren aus. Die Widerstandsfähigkeit (besonders gegen Feuchtigkeit) lässt sich noch erhöhen, indem man beim Verlegen die Stöße zwischen Nut und Feder mit einem Lack zusätzlich schützt.

Welche Stärke sollte man wählen?

Die Auswahl der geeigneten Stärke hängt von der späteren Nutzung ab. Die Standards aus dem Baumarkt haben meist eine Stärke zwischen 6 und 8 mm. Für einen stärkeren Boden sollte man sich an den Fachhandel wenden. Zu beachten ist neben der gewünschten Qualität unbedingt, ob der Bodenbelag auf einer Fußbodenheizung verlegt werden soll. Hier gilt – je stärker das Laminat, desto schlechter die Heizwirkung.

Wie verlegt man Laminat?

Laminat kann schwimmend oder vollflächig verklebt verlegt werden. Favorisiert wird die schwimmende Verlegung, bei der der Boden einfach auf eine ebene Fläche aufgelegt wird. In jedem Falle sollte eine Trittschalldämmung (Flies) unter das Laminat gelegt werden. Dann werden die einzelnen Paneele einfach auf den Boden gebracht (1 cm Abstand von den Wänden einhalten) und per Nut-Feder-Verbindung ineinander verklickt. Der Versatz der Paneele von Reihe zu Reihe sollte mindestens ein Drittel der Panellänge betragen, um eine gute Optik und Stabilität zu erlangen. Die Längen der Paneele lassen sich unkompliziert per Säge kappen.
Bei der vollflächigen Verklebung wird analog vorgegangen. Zu beachten ist hierbei, dass das spätere Entfernen des Bodenbelages ungleich schwieriger ist, als bei schwimmender Verlegung.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>