Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

11. März 2010

Esszimmertisch

Von der Nahrungsaufnahme zum Genuss

Schon lange dient das Einnehmen von Speisen nicht mehr nur der reinen Nahrungsaufnahme, sondern es wird zelebriert. Man trifft sich mit Freunden zum Kochen und Essen, die Familie nutzt die Mahlzeit zur Kommunikation und zum Erfahrungsaustausch. Die Medien überschütten uns mit Sendungen und Büchern zu diesem Thema. Da wundert es nicht, dass sich immer mehr Menschen, ganz gleich ob Single oder Familie, zum Einrichten eines Esszimmers entschließen. In diesem Raum wollen sich die Menschen wohlfühlen und in einem angenehmen Ambiente ihre Speisen einnehmen.

Der Tisch als Zentrum des Speisezimmers

Nicht nur bequeme Sitzmöbel beeinflussen die Funktion des Speisezimmers, im Mittelpunkt steht der passende Tisch! Bei seiner Auswahl sollte man mit besonderer Sorgfalt vorgehen. Seine Größe und Struktur bestimmen die Wirkung des Esszimmers erheblich. Ob das Essen genussvoll eingenommen werden kann, liegt maßgeblich an einem geeigneten Tisch.

Die Wahl des passenden Tisches

Bevor Sie einen Tisch für Ihr Esszimmer kaufen, lassen Sie den Raum, in dem Sie ihn aufstellen wollen, auf sich wirken. Wie groß ist der Raum, wie ist das Verhältnis von Länge und Breite, wo ist der passende Platz für den Tisch. Stehen bereits Möbel in dem Raum, sollten diese unbedingt bei der Entscheidung über Dekor und Stil des Tisches mit einfließen. Wichtig ist auch, wie viel Personen Sie zukünftig im Esszimmer platzieren wollen. Laden Sie gern und oft viele Freunde zum Essen ein, empfiehl sich die Anschaffung eines ausziehbaren Esstisches.

Entscheidend ist Ihr Geschmack

Das Angebot an Esstischen ist heute sehr umfangreich. Sie entscheiden, ob Sie Ihre Speisezimmermöbel alle aus einem Guss haben möchten oder auch mal einen Stilbruch wagen wollen. Ein Glastisch passt nicht nur zu modernen Möbeln, er kann auch einem Raum mit rustikalem Ambiente eine gewisse Leichtigkeit verleihen. Ein Tisch aus unbehandeltem Holz oder mit Gebrauchsspuren gibt einer modernen Einrichtung eine individuelle Note. Ein runder Tisch fördert die Kommunikation, denn alle Gäste sitzen sich praktisch gegenüber. Lassen Sie sich bei der Wahl des Esszimmertisches von Ihrem persönlichen Geschmack und den gegebenen Bedingungen leiten, dann werden Sie und Ihre Gäste sich in Ihrem Speisezimmer wohlfühlen.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>