Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

11. März 2010

Schmuckkästchen

Dingen, die einem Menschen lieb und teuer sind, wird eine besondere Aufbewahrung zugemessen. Hierbei geht es nicht in jedem Fall um den materiellen, sondern oftmals auch um den ideellen Wert eines Schmuckstückes oder vielleicht eines kleinen Andenkens anderer Form.
Schmuckkästchen – seit altersher beliebt
Speziell gefertigte Schmuckkästchen waren in der Geschichte Luxusgegenstände, die sich eher wohlhabende Leute leisteten, um ihr Geschmeide sorgfältig aufzubewahren. Unter Maßgabe der zeitlich entsprechenden Kunst- und Moderichtung wurden teilweise Schmuckkästchen hergestellt, deren Wert den ihres Inhalts überstieg. Der Repräsentation des Reichtums wurde große Aufmerksamkeit zuteil. Mehr und mehr allerdings erhöhte sich das Augenmerk für die Zweckmäßigkeit und damit für die innere Gestaltung der Schmuckkästchen.
Schmuckkästchen – zeitlos und nützlich
Heute gibt es Schmuckkästchen in vielfältigsten Varianten. Schlichte Kästchen aus einfachem Holz, Metall, Leder oder Plastik mit einem oder mehreren Fächern. Oder auch Kästchen aus besonderem Holz, wie z. B. Rosen- oder Ebenholz, mit aufwendigen Verzierungen und Schnitzereien – mit Fächern, die mit Samt ausgelegt wurden, um wertvollen Schmuck aus empfindlichem Material recht schonend zu lagern. Kästchen mit speziell ausgearbeiteten Ringhalterungen und versteckten Fächern – nur zum Aufklappen oder auch verschließbar – mit oder ohne Spiegel.
Besonderheiten unter den Schmuckkästchen
Eine exklusive Variante der Schmuckkästchen stellt die der Spieluhr dar. Beim Öffnen des Deckels wird ein Mechanismus ausgelöst, der ein kleines Spielwerk in Gang setzt und je nach Wahl, die beim Kauf zu treffen ist, ein spezielles Musikstück ertönen lässt. Als Krönung kann eine solche Spieluhr mit einer oder mehreren sich bewegenden Figuren, wie evtl. einer Tänzerin, versehen sein. Einige Spieluhr-Modelle sind auch mithilfe eines Schlüssels aufzuziehen.


Mit einem Schmuckkästchen Freude bereiten

Es kann ein unempfindliches Modell für ein Kind sein, das sich freuen wird, einen tollen Platz für die erste selbstgefädelte Kette zu erhalten oder eine romantisch verspielte Ausführung für eine geliebte Person zur ewigen Erinnerung. Auch ein praktisches Stück zur Aufbewahrung mitgeführten Schmucks auf Reisen könnte es sein – ob für Jung oder Alt, ob preiswert oder in gehobener Kategorie – ein Schmuckkästchen kann zur ganz besoneren Überraschung werden, wenn persönliche Vorlieben und die Individualität des zu Beschenkenden berücksichtigt wird.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>