Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

25. Februar 2010

Hochkommode

Was ist beim Kauf einer Hochkommode zu beachten?
Wer sich eine Hochkommode zulegen möchte, sollte erst einmal überlegen, was er darin verstauen möchte. Schubladen sind gut geeignet, viele einzelne kleine Dinge, die nicht stapelbar sind, darin unterzubringen. Oft sind dies Dinge, die man schnell zur Hand haben möchte und bei denen es auf exakte Ordnung nicht unbedingt ankommt, im Schlafzimmer können das Socken sein, im Wohnzimmer Stifte oder andere Schreibwaren und im Esszimmer Besteck. Wer gut stapelbare Dinge oder Kleidungsstücke, die gebügelt werden müssen, unterbringen möchte, ist mit einer Kommode mit mehreren Einlegeböden gut beraten.  Manche Hochkommoden besitzen auch Klappen, solche Kommoden sind besonders gut als Schuhschrank geeignet. Aufgrund des speziellen Klappenmechanismus und der Fächer, in denen die Schuhe schräg gelagert werden, besitzen sie weniger Tiefe als reguläre Schuhschränke und sind angeraten, wenn wenig Platz zur Verfügung steht.  Natürlich sollte auf jeden Fall auf gute Verarbeitung geachtet werden. Sehr wichtig sind gut gleitende Schubladen, solide Türnscharniere, fest aufliegende Einlegeböden und ein guter Stand.

Wie kommt die Hochkommode am besten zur Geltung?
Beim Kauf einer Hochkommode sollten natürlich auch die räumlichen Verhältnisse berücksichtigt werden.  Wenn nicht viel Platz vorhanden ist, wählt man am besten ein Modell, das den Stil der Einrichtung bewusst aufnimmt und weiterführt. Wenn also die gesamte Einrichtung im Landhausstil gehalten ist, könnte die Kommode aus Holz und rustikal sein, ein eher moderner, sachlicher Einrichtungsstil verlangt nach einem schlichten Möbelstück, vielleicht aus weißem Lack.  Wer dagegen viel Platz zur Verfügung hat und die Kommode als attraktiven Blickfang positionieren will, kann auf Kontraste setzen, also eine moderne Kommode inmitten eines sonst eher traditionell gehaltenen Ambiente und umgekehrt. In diesem Fall sollte die Kommode dann aber bewusst und wirkungsvoll in Szene gesetzt werden, vielleicht mit einigen über ihr angebrachten Strahlern oder anderen Accessoirs, die die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sie lenken.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>