Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

24. Februar 2010

Teelichthalter

Um zu Hause eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre zu schaffen, wird gerne die indirekte Beleuchtung durch Teelichte genutzt. Damit diese aber nicht einfach in ihrem unansehnlichen Aluminiumnapf das Einrichtungsbild zerstören, kann man eine Vielzahl Teelichthalter verwenden.

Eine Frage des Stils

Die Auswahl an Teelichthaltern ist sehr groß: Ob schlichte, moderne, romantisch verspielte oder antike Teelichthalter, die Hauptsache bei der Auswahl ist, dass es zum Gesamtbild passt. Die Teelichthalter sollten also im Idealfall immer mit dem Rest der Einrichtung harmonieren. Die Farben und Materialien, die an der Wand, auf dem Boden und bei den Möbeln verwendet wurden, dürfen bei der Wahl des Teelichthalters gerne wieder aufgenommen werden. Wenn man beispielsweise Vorhänge in einem angenehmen orange und gelb Ton vor den Fenstern hängen hat, so dürfen auch die Teelichthalter aus dieser Farbrichtung stammen. Auch ob man auf Keramik oder Glas setzt, sollte man vom Rest der Einrichtung abhängig machen, damit keine Stilbrüche entstehen. Das Kombinieren verschiedener Teelichthalter ist, so lange man in einer Stil Familie bleibt, eine gute Idee, um einem Raum Gemütlichkeit zu verleihen und dekorative Akzente zu setzen. So lassen sich ganze Lichtermeere in einen Raum zaubern.

Sicherheit ist wichtig

Wenn man mit dem Feuer spielt, sollte vor allem die Sicherheit im Vordergrund stehen. Besonders wichtig ist es also auf eine gute Verarbeitung der Teelichthalter zu achten, damit keine Feuergefahr entsteht. Wacklig zusammengesteckte und abenteuerlich geklebte Halter sind eine Gefahr, der man nicht die Haustür öffnen darf. Überhaupt ist es sehr wichtig Teelichte nur brennen zu lassen, wenn sich Personen im Raum aufhalten. Sobald der Raum von allen verlassen wird, muss man die Lichter löschen, um keinen Brand zu riskieren.

Wenn man sich an diese wenigen und einfachen Regeln hält, hat man sehr viel Freude und kann das Einrichtungsbild der eigenen vier Wände durch das Aufstellen von Teelichthaltern leicht aufwerten.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>