Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

25. Juni 2009

Naturmatratze

Die Naturmatratze besteht nicht aus künstlich hergestellten Materialien sondern hierbei wird das umfangreiche Angebot der Natur an Rohstoffen genutzt.


Vorzüge der Naturmatratze

Zunächst bietet die Naturmatratze den Komfort, welchen sich die Menschen beim Schlafen wünschen. Dazu gehören eine optimale Punktelastizität, eine gute Belüftung, die hohe Atmungsaktivität und eine optimale Feuchtigkeitsaufnahme vom Körper weg. Dies alles bietet eine Naturmatratze auf Grund ihrer natürlichen Materialien. Sie dient zudem gleichzeitig dazu, dass ein weitaus gesünderer Schlaf nicht nur in Bezug auf die positive Unterstützung der Körperlage sondern außerdem auf gesundheitsfördernde Aspekt gewährleistet werden kann. Die Rohstoffe, welche bei anderen Matratzentypen eingesetzt werden, sind vorwiegend chemischer Natur und können zum Teil mit hohen Mengen an gesundheitsschädigenden Substanzen kontaminiert sein. Zu den Vorteilen einer Naturmatratze gehört insbesondere die gute Recyclebarkeit.


Tipps für die Anschaffung

Natürlich steht der Kauf einer Naturmatratze erst nach vorheriger Überlegung ins Haus, ob man sich wirklich für eine umweltgerechte und naturgetreue Naturmatratze entscheiden will. Dieser Schritt ist nicht ganz leicht, zumal die Menschen über die Jahre hinweg vorwiegend an künstliche Materialien gewöhnt wurden. Der Kauf der Naturmatratze sollte nur in einem Fachgeschäft erfolgen, da hier die entsprechende individuelle Beratung und eine umfangreiche Auswahl zur Verfügung stehen. Fach- und Matratzengeschäfte bieten eine tolle kundenorientierte Beratung auch in bezug auf Sonderanfertigungen.
Eine Testung durch Probeliegen zeigt, bei welchem Modell die günstigsten Liegeeigenschaften zu finden sind. Wer schon Erfahrungen mit Naturmatratzen gesammelt hat, kann diese außerdem über das Internet erwerben.
Auch Naturmatratzen besitzen sowohl Vorteile als auch Nachteile, welche nach einer fachlichen Beratung abgewogen werden können. Wichtig ist es, dass genügend Zeit für den Kauf der Matratze zur Verfügung stellt. Außerdem sollte in dem Beratungsgespräch nachgefragt werden, welche Materialien eingesetzt wurden und wie es für die Nutzung durch Allergiker bei Naturmatratzen aussieht. Dies ist ein zentraler Aspekt, damit beim Schlafen keine Allergie auftreten kann, da doch bei Naturmatratzen überwiegend mit natürlichen Rohstoffen gearbeitet wird.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>