Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

1. Dezember 2009

Badspiegel

Die Bedeutung des Badezimmers wird mitunter sehr unterschätzt, ist es doch der ausdrucksstärkste Ort, welcher ganz deutlich Ordnungssinn und Sauberkeit des gesamten Wohnraums widerspiegelt. Wir halten uns täglich mehr im Bad auf, als wir es eigentlich vermuten, dennoch spielt sich dort ein recht großer Teil unseres Tagesablaufs ab. Wir baden oder duschen im Bad, benutzen die Toilette, wir waschen und kämmen uns, föhnen oder färben das Haar, putzen die Zähne, schneiden uns die Nägel, schminken und rasieren uns in diesem Raum. Einige dieser Zeremonien finden mehrmals am Tag statt. Nichts ist deshalb entscheidender als der Wunsch, sich in diesem Zimmer rundum wohl zu fühlen und – gern in den Spiegel zu schauen. Und ein zufriedenes Spiegelbild unserer selbst ist der Schlüssel dafür, das Leben bereits in den frühen Morgenstunden in vollen Zügen zu genießen.

Moderne Frische dank stilvoller Einrichtung im Badezimmer

Praktisch und visuell ansprechend, geschmackvoll und inspirierend – diesen Eindruck sollte die Einrichtung des Bades bei uns und unseren Gästen hinterlassen. Die Vielfalt der modernen Badezimmermöbel lässt nahezu keine Wünsche offen.
Das I-Tüpfelchen, welchem alle Aufmerksamkeit gilt, ist ausnahmslos der Badspiegel. Er hat die Macht, uns immer wieder aufs Neue magisch anzuziehen. Demnach hat er Anspruch darauf, etwas Besonderes zu sein und seinen reservierten Platz über dem Waschbecken anmutig und stilvoll in Szene zu setzen. Sie haben Lust auf ein neues, erfrischendes Flair im Bad bekommen? Die Auswahl an Badspiegeln in entsprechenden Fachgeschäften reicht von schlichten Designs über romantische Hingucker bis hin zu extravaganten Ausführungen jeglicher Vorstellungskraft.

Optische Harmonie

Der Gesamteindruck des Badezimmers sollte generell an erster Stelle stehen. Der neue Badspiegel kann seine elegante Wirkung nur im harmonischen Zusammenspiel mit den anderen Gegenständen entfalten. In seiner Form- und Farbgebung perfekt auf die Badmöbel abgestimmt wird er zweifelsohne das optische Highlight, welches Atmosphäre schafft. Ein kleines Bad erscheint durch einen großflächigen Spiegel weitläufiger. Ist das Bad ohne Fenster, so kann ein beleuchteter Spiegel den Raum zu einem hellen, freundlichen Ort machen.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>