Das Einrichtungsmagazin

 
 


Glossar

1. Dezember 2009

Wäschetruhe

Hilfreiches Wohnaccessoire mit Stil – die Wäschetruhe

Vor allem in Funktionsräumen wie der Küche oder dem Badezimmer ist es oft eine wahre Herausforderung, eine praktische und gleichzeitig stilvolle Einrichtung zusammenzustellen. Während es in der Küche vor allem Stauraum und Vorrichtungen zur Lebensmittelaufbewahrung sind, sollte im Bad darauf geachtet werden, dass jeglicher Wasch- und Hygienevorgang problemlos gestaltet werden kann. Dazu sind auch zunächst unscheinbare Helfer wie die Wäschetruhe unverzichtbar. Die Wäschetruhe, heute in unterschiedlichsten Farbtönen und Designs zu finden, ist besonders für das Aufbewahren von schmutziger Kleidung zuständig, muss daher einige wichtige Kriterien erfüllen.
Neben einer passablen Größe, die vor allen in Familienhaushalten von Bedeutung ist, sollte außerdem ausreichend Luftzufuhr in die Wäschetruhe gelangen. Aus diesem Grunde sind Modelle aus luftdurchlässigen Materialien wie Rattan besonders beliebt. Aber auch Wäschetruhen aus Kunststoff oder Holz, die mit Luftöffnungen in verschiedenen Teilen der Truhe versehen sind, erfreuen sich zunehmender Popularität.
Neben der Geruchsbildung soll die ausreichende Belüftung der hier aufbewahrten Kleidungsstücke außerdem dem Vermehren von Bakterien und Keimen vorbeugen. Auch eine abwaschbare du wasserundurchlässige Oberfläche dient der hygienischen Reinhaltung der Wäschetruhe und sorgt für eine saubere Umgebung.


Tipps zu Auswahl und Kauf der Wäschetruhe

Neben diesen beachtenswerten Punkten sollte bei der Auswahl der passenden Wäschetruhe zudem auf Design und Material geachtet werden, denn beide Faktoren sollten sich in der Umgebung der Wäschetruhe einfügen. Dies ist besonders dann wichtig, wenn die Wäschetruhe etwa im Schlafzimmer Platz finden soll. Hier sollte sie sich dem bereits vorhandenen Raumkonzept anpassen.Dieser Aspekt kann hingegen in den Hintergrund rücken, wenn die Wäschetruhe in der Wäsche- oder Abstellkammer platziert werden soll. Im Bad ist hingegen die Wahrscheinlichkeit des wasserkontakts hoch, daher spielt hier wiederum die Resistenz gegen Feuchtigkeit und Nässe eine bedeutende Rolle.
Da sich heute die Modelle in verschiedensten Preisklassen finden lassen, sollten also auch vor allem die Bedingungen der Umgebung, in der die Wäschetruhe aufgestellt werden soll, beim Kauf berücksichtigt werden.






 
 

 
 

Brilliant Einbauküchen

Die Küche wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt der Familie, so wie dies früher in den alten Zeiten auch schon einmal war. Da benötigen Sie natürlich auch eine voll funktionstüchtige Küche wie sie von Brilliant Einbauküc...
by Redaktion
0

 
 
logoDestatis

Im Jahr 2013 wurden 3,0% weniger Möbel produziert als im Vorjahr.

Im Jahr 2013 wurden nach vorläufigen Ergebnissen in Deutschland Möbel im Wert von rund 16,2 Milliarden Euro produziert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Möbelmesse „imm cologne“ i...
by Redaktion
0

 
 
couchtisch123

Couchtisch123 – der richtige Ansprechpartner für Ihre Einrichtung

Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Couchtisch für Ihr liebevoll gestaltetes Wohnzimmer? Ihr alter Tisch passt nicht mehr so recht in das Ambiente? Dann ist Couchtisch123 genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Eine...
by Redaktion
0

 

 
Freischwinger Thonet S 64

Freischwinger Thonet s 64

Aus Stahlrohr, Rohrgeflecht und Bugholz entwarf Marcel Breuer in den Jahren 1929/30 den bis heute wohl meist hergestellten Klassiker in der Geschchte der Möbel. Die geniale Zusammenführung dieser Materialien mit einer ausgefe...
by Redaktion
0

 
 
Home24

Home24 GmbH

Im größten deutschen online Möbelhaus wird nicht nur bequem eingekauft. Home24.de richtet ein: Geschmackvoll, modern, klassisch oder kultig. Die schönsten und trendigsten Möbel aus aller Welt hat Home24.de im Angebot. Zu g...
by Redaktion
0

 




0 Comments


Be the first to comment!


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>